Veranstaltungen

Die Herbstzeitlose

Sonntag, 26.10.2014

Die Herbstzeitlose, Lesung und Musik, Klaus Hemmerle und Frank Kuruc

Der Schauspieler/Regisseur/Musiker Klaus Hemmerle und der Gitarrist/Komponist Frank Kuruc arbeiten schon seit vielen Jahren zusammen. Die Verbindung von Theater und Musik ist für beide ein aufregendes Feld, auf dem sie sich gerne bewegen. So sind viele Inszenierungen entstanden u.a. auch „ Nach Schwaben, Kinder! “, das als eines der fünf besten Jugend-Theaterstücke 2010 bundesweit prämiert wurde.

In ausgesuchten Gedichten und Prosatexten großer Autoren beschwören sie den Herbst, quer durch die Jahrhunderte. Auf sinnliche Weise entstehen in Musik und Wort Bilder der Fruchtbarkeit und Vergänglichkeit in der Natur, von Erntezeit und Wendepunkt des Lebens. Ein humorvolles und zugleich melancholisches Kammerspiel für alle, die spüren, daß der 'September Of My Years' besonders feinfühlig macht für die Schönheit der Welt und die Genüsse des Lebens.

Klaus Hemmerle

war Schauspieler am Schauspielhaus Zürich, in Heidelberg, bei den Hersfelder Festspielen und lange Jahre am Staatstheater in Stuttgart. Er drehte für den SWR 'Die Fallers' und ist häufig als Sprecher in SWR 2 zu hören. Seit 1992 zahlreiche Inszenierungen u.a. in München, Salzburg, Lübeck, Gießen, Karlsruhe und Stuttgart, zuletzt im Sommer 2014 'Der arme Konrad' als vielbeachtetes Sommertheater zum 500-Jahr Jubiläum des schwäbischen Bauernaufstandes in Fellbach und Tübingen. Viele musikalische Projekte mit Opernsängern, Chören, Spezialisten für Alte Musik und Jazz.

Frank Kuruc

ist als Gitarrist, Komponist und Produzent für Schallplatte, Funk, Fernsehen und Theater tätig. Er ist Professor an der Musikhochschule in Mannheim und gefragter Solist in den verschiedensten Besetzungen der E- und U-Musik. Seine Gitarre ist auf über 100 Cd´s zu hören. Aktuell ist er Mitglied von Wolfgang Dauner´s United Jazz and Rock Ensemble - Second Generation.

Wann: Sonntag, 26.10.2014, 18 Uhr

Wo: KulturRaum Rommelmühle Bissingen, Flößerstr. 56/1,
Karten: 12 €, ermäßigt 10 €, Vorbestellung unter Tel 07142 - 922555 oder online

 

--------------------------------------------------------------------------------------------

Akascht

Freitag, 14.11.2014

Akascht — Musikkabarett — Nasebohren

Das neue Programm des Musikkabarett-Duos aus München. Jetzt mit verbesserter Rezeptur, 20% mehr Inhalt und: Die Protagonisten noch dünner! Sie präsentieren sich noch komischer, musikalisch noch virtuoser und im Umgang miteinander noch unhöflicher.

Wie verbringe ich mein Leben sinnvoll? Wie ertrage ich Politik, RTL, Sanifair, Schokostreusel auf dem Cappuccino, meine Mitmenschen und vor allem mich selbst?

Stefan Erz und Hans v. Chelius führen uns zu der Erkenntnis, daß es letztlich nur eine einzige adäquate Reaktion auf den fortschreitenden Erwartungsdruck gibt, der auf uns allen lastet. Überhaupt haben sie die universelle Antwort auf ALLES gefunden:

NASEBOHREN!

Auf dem Weg zur Erkenntnis singen Sie den Blues, verfassen die Hymne für einen geheimnisvollen osteuropäischen Kleinstaat, führen sündhaft teure Telefonate mit Satan persönlich, zeigen uns stolz ihre neuesten Tattoos, erzählen uns die uninteressante Lebensgeschichte ihres Freundes Jimmy, flirten offensiv mit der Hochkultur, gestehen ihre Angst vor dem anderen Geschlecht, haben mexikanische Gäste im Gepäck, setzen sich komische Hüte auf, meditieren für den Frieden, betteln um Geld und versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Sie sind sich dabei selbstverständlich ihrer Verantwortung als Kabarettisten bewusst und schüren große Erwartungen, bevor sie uns am Ende artgerecht enttäuschen. Denn es gibt sinnvollere Verwendungen für den Finger, als ihn in Wunden zu legen. Freunde des passiven Widerstands, lasst uns vom Sofa aus die Zeigefinger erheben, um diese dann ihrer wahren Bestimmung zuzuführen.
Mag die Welt auch noch so viel von uns verlangen:

NASEBOHREN!

www.akascht.de

Wann: Freitag, 14.11.2014, 20 Uhr

Wo: KulturRaum Rommelmühle Bissingen, Flößerstr. 56/1,
Karten: 14 €, ermäßigt 12 €, Vorbestellung unter Tel 07142 - 922555 oder online

 

--------------------------------------------------------------------------------------------