Veranstaltungen

Nice Brazil

Freitag, 7.10.2016

NICE BRAZIL & João Luis Nogueira feat. Stephan Kurmann

Nice Brazil - voice
Joao Luis Nogueira – ac.-guitar
Stephan Kurmann – ac.-bass

Die Interpretin und Komponistin Nice Brazil stammt aus Sao Paulo und versteht es wie kaum eine andere, eingängige Songs des Bossa Nova, weltbekannte Jazzund Latinstücke bis hin zur Samba und zur Musica Popular Brasileira ebenso leidenschaftlich wie virtuos zu interpretieren. Freilich: Nice Brazil gehört zur neuen Garde der europäischen Vertreterinnen brasilianischer Musik. Geboren und aufgewachsen in Brasilien, lebt sie seit Beginn der 1990er Jahre in Deutschland und wirkte erfolgreich an verschiedenen Projekten und Festivals mit. Gemeinsam mit dem brasilianischen Gitarristen Joao Luis Nogueira der eine professionelle Karriere seit vielen Jahren in Brasilien begann, studierte Musik an der staatlichen Universität von Minas Gerais und an der Folkwang Universität der Künste in Essen, wurde ausgezeichnet als bester Instrumentalist beim Bundeswettbewerb BDMG Cultural in Brasilien-MG und mit dem spezial Gast aus der Schweiz – der Bassist Stephan Kurmann, verleiht sie leichtfüßig swingende Kompositionen(u.a. auch eigene Kompositionen) eine ganz besondere Note. Ihre geschulte Stimme vermag dabei zwischen den Extremen hin und her zu tänzeln: Temperamentvoll oder leise, beinahe meditativ, an der Grenze zum Hauchen, zur Stille, aber dennoch in jeder Note präsent. Nice Brazil intoniert nichts anderes als die Seele brasilianischer Musik.

Nice Brazil & João Luís Nogueira präsentieren das neue Album „Minhas Raízes“ - eine jazzige Mischung aus brasilianischen Rhythmen wie Samba, Choro und Bossa-Nova. Ein Genuss für Bossa-Nova- und Jazz-Liebhaber gleichermaßen.

Webseite: www.nice-brazil.com

Wann: Freitag, 7.10.2016, 20.00 Uhr
Wo: Kulturraum Rommelmühle, Flößerstr. 56,
Karten: 15 €, ermäßigt 13 €, Tel: 07142-922 555 oder online reservieren

--------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 14.10.2016

Kindertheater - Gerald Ettwein "Herr Wunderle lernt Englisch"

Bei Herrn Wunderle schellt’s Telefon. Sein Freund James aus England ruft an und lädt ihn zu seinem Geburtstag ein.
Was bringt man mit? Was kommt alles in den Koffer? Was zieht man an? Wie begegnet man den Menschen in England? Und vor allem: wie sagt man das alles auf Englisch?
Dass die Vorbereitungen nicht so laufen, wie sich das der Herr Wunderle vorstellt, kann man denken – aber dass beim Koffer packen sooo wundersame Dinge passieren ...
Eine unterhaltsame „Englischstunde“ für alle Kinder, die gerade angefangen haben, Englisch zu lernen. Die Kinder, die es schon ein bisschen können, helfen dem Herrn Wunderle, Englisch zu verstehen.
Und ganz nebenbei lernen die Kinder das vielleicht schönste und unwichtigste Wort der englischen Sprache.

Wann: Freitag, 14.10.2016, 15.00 Uhr
Wo: Kulturraum Rommelmühle, Flößerstr. 56,
Karten: 5 €, Tel: 07142-922 555 oder online reservieren

--------------------------------------------------------------------------------------------

Crime Stories Ruth Sabadino und Jo Jung

Freitag, 9.12.2016

Jo Jung und Boogaloo "Christmas Crime stories"

Boogaloo, die kriminellste Jazzband seit es Spekulatius gibt und Jo Jung, einer der facettenreichsten Sprecher und Schauspieler seines Genres, präsentieren ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm. Tierisch komisch und eiskalt kombiniert!
Mit Kanone, Saxophon und Schiebermütze geht´s quer über den Weihnachtsmarkt.
Was hat Knecht Ruprecht denn da in seinem Sack? Ist der W-Mann wirklich echt oder ist er doch ein V-Mann? Und während sich noch die Nackenhaare im Genick aufstellen tönt auch schon das Saxophon zu heißeren Orgelklängen eine Melodie, die uns wie ein starker Glühwein das Herz erwärmt und die Beine kribbelig macht.

Jo Jung - Erzähler
Ruth Sabadino - Saxophon / Gesang
Martin Johnson - Orgel
Christoph Sabadino - Schlagzeug

Wann: Freitag, 9.12.2016, 20.00 Uhr
Wo: Kulturraum Rommelmühle, Flößerstr. 56,
Karten: 15 €, ermäßigt 13 €, Tel: 07142-922 555 oder online reservieren

--------------------------------------------------------------------------------------------